Schifffahrt am Balaton – wir zeigen die Möglichkeiten

Eine Meereserfahrung, auch wenn man nicht auf dem Meer ist. Ob zum Wandern, Kreuzfahrten, Angeln oder Feiern, der Balaton bietet alles, was das Herz begehrt. Siófok ist auch ein guter Ausgangspunkt. Vom Hafen aus kann man die umliegenden Dörfer erkunden, ein Partyboot nehmen oder mit der Fähre nach Tihany fahren. Lass uns alles sehen, was in und um Siófok mit dem Schiff zu tun hat.

 

Schifffahrt, Kreuzfahrt

Eine Stunde auf dem Balaton mit wehendem Wind der durch die Haare weht oder eine romantische Kreuzfahrt bei Sonnenuntergang können unseren Aufenthalt wunderbar abrunden. Die Kreuzfahrtschiffe fahren von Frühling bis Herbst von mehreren der beliebtesten Häfen ab und kehren nach der Kreuzfahrt zum Ausgangshafen zurück. In der Hochsaison gibt es häufigere Abfahrten, deren Fahrpläne ihr hier findet.

 

Mit der Fähre vom Südufer ins wunderschöne Tihany

Das Südufer des Balatons ist bei Familien und jungen Leuten sehr beliebt, und obwohl es hier viele Aktivitäten für Urlauber gibt, lohnt es sich manchmal, zum Nordufer hinüberzufahren und die Schönheit des Ufers zu bewundern. Außerdem gibt es von 7 Uhr morgens bis fast Mitternacht eine Fährverbindung vom Hafen in Szántód, die alle 40 Minuten abfährt und zurückkehrt. Der größte Vorteil der Fähre ist, dass man nicht mit dem Auto um den Balaton fahren muss und die häufigen Staus vermeiden kann.

Die Fähren verkehren das ganze Jahr über und der Schiffsverkehr wird nur bei extremem Wetter und ungünstigen Eisverhältnissen eingestellt.  Die Fahrzeit beträgt 8 Minuten und ein Auto kostet 2200 HUF bis zur anderen Seite.

Mehr über die Fährverbindungen Szántód – Tihany »

 

Schifffahrt zwischen Gemeinden

Ihr könnt zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, wenn ihr Siófok mit dem Schiff statt mit dem Auto bereist. Von Siófok aus kann man auch nach Balatonfüred, Tihany und Balatonföldvár fahren, aber es lohnt sich, die Fahrpläne zu überprüfen, denn der Fahrplan der Bahart ändert sich in der Haupt- und Nebensaison. Normalerweise fahren ihre Schiffe bis zum Feiertagswochenende am 23. Oktober nach dem angekündigten Fahrplan, aber neu ist, dass sie die Saison im Spätherbst mit thematischen Schifffahrtsprogrammen verlängern.

 

schifffahrt

Spezielle Schifffahrtsprogramme

Yachtmiete – ein bisschen Spaß muss sein

In Siófok kann man natürlich verschiedene Arten von Booten mieten. Für ein bisschen Luxus muss man auch nicht an die Adria fahren. Der örtliche Jachthafen hat Segelboote, Partyboote und Motorboote mit Jachterlebnis zu vermieten, die eine Geburtstagsfeier oder ein Treffen mit Freunden unvergesslich machen können. Nicht qualifiziert? Das ist kein Problem, denn ab 2022 kannst du auch elektrische Pontonboote ab 35 000 Ft mieten. Und wenn du etwas Ernsthafteres willst oder es nicht dem Zufall überlassen willst, stellen sie sogar einen Bootsführer zur Verfügung.

Ausführliche Informationen zu den Möglichkeiten findet ihr hier »

 

Extrem-Abenteuer – Hyperjet Boat auf dem Balaton

Liebst du es, zu rasen und Wellen zu schlagen? Dann probiere diese ganz besondere Adrenalinbombe aus. Das Jet Boat ist ein 880 PS starkes Motorboot, das buchstäblich durch das Wasser rast, das Heck anhebt und manchmal untertaucht, um 20 Minuten lang den puren Wahnsinn zu erleben. Das Boot liegt am Pier 4 der Schiffsstation Siófok, wo der Spaß im Sommer jede halbe Stunde ab 10:30 Uhr beginnt.

Ein Video findet ihr auch auf der Hyperjet-Website »

Es gibt auch einen Wassertaxi-Service nach Balatonfüred. Dem Angebot zufolge bringen dich die Boote in kürzester Zeit zu einem der bekanntesten Touristenzentren am Nordufer.

 

Angelausflüge am Balaton

Professionelles Angeln am Balaton – diesen Service könnt ihr jetzt auch nutzen, wenn Angeln eure Leidenschaft ist. Organisierte Angelausflüge sind jetzt für Teams von Stegen, Booten und Schiffen für kürzere oder längere Aufenthalte möglich. Absolute Enthusiasten können sogar an einer einwöchigen Tour teilnehmen.

Mehr dazu hier »

 

Segeln – Tour, Abenteuer, Geschaukel

Heute muss man kein Ölmagnat mehr sein, um den Nervenkitzel des Segelns zu genießen. Man muss kein eigenes Boot besitzen oder einen Yachthafen mieten. Man kann einfach zum Yachthafen in Siófok gehen und eine Vielzahl von Booten mieten. Ihr könnt sogar eine einwöchige Schifffahrt auf dem Balaton planen oder, wenn euer Budget es nicht zulässt, ein Segelboot für einen Tag oder ein paar Stunden mieten. Für diejenigen, die sich gerade erst für das Segeln interessieren, ist die empfehlenswerteste Option ein Trip mit Skipper, der mit einem schnellen theoretischen und praktischen Grundkurs kombiniert werden kann.

Mehr dazu hier »

 

Partyboote

Für junge Menschen oder die ewige Jugend ist es ein Muss. Riesige Musikpartys mitten auf dem Wasser an Deck, mehr als nur eine traditionelle Disco! Ein besonderer Veranstaltungsort, DJs, Lichter und ein Panoramablick auf den Balaton – das sind die Partyboote, die dich in Siófok am Freitag- und Samstagabend erwarten.

Mehr dazu hier »

 

Unterkunft in Mobilheimen, auf Wohnmobilparzellen oder im Zelt

Das Aranypart Camping ist für die Vor- und Nachsaison gerüstet! Wir warten auf euch mit einer mobilen Sauna und Saunagängen. Der Campingplatz bietet auch Massagen an. Es ist auch möglich, einen Elektroroller und natürlich ein Fahrrad zu mieten. Tolle Verpflegungsmöglichkeiten erwarten euch, von Strandbuffets bis hin zu Restaurants.

Für Unterkünfte sucht das Aranypart Camping »